Pädagogik Geschichte Team Tagesablauf Ausrüstung Inklusion

Bollerwagen: Ständiger Begleiter bei den Erkundungstouren ist der Bollerwagen. Die tägliche Grundausstattung ist darin verstaut (z.B. Erste-Hilfe-Kasten, Wechselkleidung, Seife, Wassersack, Regenplane, Seile, Werkzeug, Bücher, Malmaterial).

Rucksack: Jedes Kind trägt seinen eigenen Rucksack mit Frühstücksdose, Trinkflasche, Handtuch sowie Isomatte.

Verpflegung: Für das Frühstück haben die Kinder gesundes Essen dabei, z.B. Brote, Rohkost, Nüsse und Obst sowie Wasser oder Tee. Das Mittagessen besteht aus einer selbst mitgebrachten warmen Mahlzeit oder einem zweiten Frühstück.

Kleidung: Zu jeder Jahreszeit sind die Kinder im „Zwiebel-Look” angezogen, damit je nach Empfinden die Kleidung angepasst werden kann. Grundsätzlich sollen wegen erhöhter Verletzungsgefahr keine Gürtel oder Schmuck getragen werden.

Bei Regen: Gummistiefel, Matschhose, Regenjacke mit Kapuze oder Regenhut.

Im Sommer: Funktionswäsche, bequeme lange Hosen, langärmelige Oberteile, festes Schuhwerk. Sonnenhut, Sonnenschutzcreme.

Im Winter: Funktionswäsche, Woll- oder Fleece-Oberteile, Schneehose und -jacke, warme Socken, gefütterte Schuhe, Mütze, Schal und wasserdichte Handschuhe.

Impressum & Datenschutz